Architectural Integrated
Photovoltaics

Kontaktieren Sie Ihre Solarfassaden Experten
Nehmen Sie einfach und unverbindlich mit uns Kontakt auf.
Haben Sie bereits eine klare Vorstellung von Ihren Wünschen an uns?
Dann erhalten Sie schon beim ersten Telefonkontakt mögliche Lösungsvorschläge.
 

Unsere Auswahl
an Solarmodulen

Der Einsatz von photovoltaischem Glas in der Gebäudehülle ist besonders interessant. Diese Solarglaslösungen sind insbesondere bekannt für

  • ihre verlängerte Lebensdauer,
  • ihre hohe mechanische Belastbarkeit. 

Ebenfalls wichtige Faktoren, die bei der Konfiguration von PV-Elementen berücksichtigt werden müssen, sind Personenschutz und Reststabilität. Wir von Solarwall verwenden dafür Verbundsicherheitsglas. Dieses Glas behält seine Schutzwirkung auch bei Beschädigung, da es aus mehreren, durch reissfeste Folie verbundenen Glasscheiben besteht.

In Zusammenarbeit mit lokalen und ausländischen Herstellern bietet Solarwall eine grosse Auswahl an Photovoltaik-Elementen in unterschiedlichen Farben, Mustern, Grössen und Transparenzgraden. Bestimmt finden wir auch das passende Modul für Ihr individuelles Projekt.

Fassaden-PV-Module und farbige PV-Module

Fassaden-PV-Module und farbige PV-Module

Solarwall bietet PV-Elemente für die Gestaltung von personalisierten aktiven Fassaden.  Dank der in den letzten Jahren entwickelten Technologien, können wir unsere Lösungen individualisieren. Eine Vielzahl an Farben, Mustern und Transparenzstufen erlauben die Erschaffung von einzigartigen photovoltaischen Fassadensystemen.

Mögliche Anwendungen

Fassade
Hinterlüftete Fassaden
Fassadenverkleidung
Transparente Verglasung

Transparente Verglasung

Eingebettete kristalline Solarzellen erlauben die PV-Integration in Fensterscheiben und andere Verglasungen ohne Verlust der Transparenz und bieten gleichzeitig Schutz vor Sonne oder Sicht. So sind halb-transparente PV-Verglasungen elegante Solarlösungen, die wie Jalousien vor UV-Strahlungen schützen, aber zusätzlich noch Strom produzieren.

Ist für Ihr Projekt etwas mehr Licht oder Sonnenschutz gewünscht? Sie möchten eine originelle Lösung für Ihre Balustrade? Solarwall bietet eine Vielzahl von Kompositionen an, die entsprechend Ihren Zielen konfiguriert werden können.

Mögliche Anwendungen

Fassade
Geländer (Balustrade)
Glasdach
Pergola
Verschattungselement
Isolierverglasung

Isolierverglasung

Um eine bessere Wärmeisolierung zu erzielen, entwirft Solarwall gerne Vorschläge zu Doppel- oder Dreifachverglasungen. Möglich sind Isolierverglasungen mit unterschiedlicher Aussen- und Innenbeschaffenheit, sowie verschiedene Farben und Lichtdurchlässigkeit. Auch photovoltaische Glaseinheiten mit Transparenzverlauf und Teilverschattung sind realisierbar.

Mögliche Anwendungen

Fenster
Glaswand
Überkopfverglasung
Verschattungselement

FAQ

Welche Technologie steckt hinter den Lösungen von Solarwall?

Solarwall verwendet auf dem Markt vorhandene Technologien, die für den Einsatz an Gebäuden ausgereift sind – denn auch die Langlebigkeit muss berücksichtigt werden. Die am weitesten verbreitete Basistechnologie der Photovoltaik ist die der mono- und polykristallinen Zellen. Je nach den vom Projekt angestrebten Eigenschaften können aber auch andere Technologien wie Dünnschichten in Betracht gezogen werden. Fassaden oder Komplett-Verglasungen bestehen jedoch immer aus Verbundsicherheitsglas. Das ist eine Technologie, die seit langem im Bauwesen angewendet wird und ein Herstellungsverfahren, das von spezialisierten Unternehmen beherrscht wird.

  • Verwendete Photovoltaik Technologien:
  • monokristallines Silizium
  • polykristallines Silizium (Si)
  • amorphes Silizium (a-Si)
  • Kupfer-Indum-(Gallium-)Diselenid (CIS/CIGS)
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Leistungsgrad und Transparenz von Solarmodulen?

Prinzipiell gilt: Bei stärkerer Verschattung wird mehr Licht in elektrischen Strom umgewandelt. Bei der Auswahl und Planung von Solarprojekten ist es dementsprechend entscheidend, die richtige Balance zwischen Lichtdurchlässigkeit und Stromausbeute zu finden. Ein meist sinnvollen Verhältnis befindet sich meistens zwischen 15 und 40 % Transparenz.

Welche Faktoren bestimmen den Preis von Solarmodulen?

Der Preis eines BIPV-Solarmoduls wird im Wesentlichen von dessen Dimensionen bestimmt: Sie definieren einerseits die statischen Beschränkungen, stecken andererseits aber auch den Rahmen für mögliche Glaszusammensetzungen und ästhetische Anforderungen.

Ihre Solarfassaden Experten

Kontaktieren Sie Ihre Solarfassaden Experten

Nehmen Sie einfach und unverbindlich mit uns Kontakt auf. Wir beantworten gerne all Ihre Fragen.

Haben Sie bereits eine klare Vorstellung von Ihren Wünschen an uns?

Dann können wir Ihnen bereits beim ersten Telefonkontakt mögliche Lösungsvorschläge bieten. Füllen Sie dazu unseren Fragebogen aus.